Erst Istanbul….

November 4, 2015

Unser Familienunternehmen DMV Diedrichs Markenvertrieb ist nicht das größte oder umsatzstärkste Unternehmen in unserer Region, aber in Sachen Wachstum können wir uns in den letzten Jahren sehen lassen. Ein Grund dafür ist sicher die stärkere Vernetzung in Verbänden und anderen Institutionen, die wir gezielt intensiviert haben. Besonders konnten wir über die internationale Kooperation der „CEUTA […]

Read the full article →

DMV Diedrichs Markenvertrieb wird von Procter & Gamble für die beste Geschäftsentwicklung ausgezeichnet

Oktober 19, 2015

Die Procter & Gamble Geschäftseinheit GDM (Global Development Markets) aus Genf, die das Distributeursgeschäft in der Region EIMEA (Europe, India, Middle-East and Africa) für diverse P&G Marken mit ca. 200 selbständigen Distributeuren organisiert, zeichnet jedes Jahr seine besonders erfolgreichen Partnerunternehmen aus. Der DMV Diedrichs Markenvertrieb steuert für Procter & Gamble das Markengeschäft in Deutschland, Österreich […]

Read the full article →

Rekordverlust bei den Stadtwerken – wer trägt die Verantwortung?

Oktober 14, 2015

Die Mitteilung über den Rekordverlust der Stadtwerke und den notwendigen Konsolidierungskurs sorgte für Schlagzeilen. Die Ankündigungen, wie kurzfristig durch Service- und Preisanpassungen in der Pyrmonter Welle die Kostensituation verbessert werden soll, löste große öffentliche Diskussionen aus. Ich finde es sehr gut, dass sich engagierte Bürger zu Wort melden und nicht nur ihre Ablehnung für die […]

Read the full article →

Dauerthema Stadtsparkasse – auch im Rat

Oktober 13, 2015

Ich setze mich dafür ein, die Institutionen und Werte der Stadt in Ihrer Gesamtheit zu betrachten und auf Ihren Nutzen für die Zukunftsfähigkeit hin zu untersuchen. Bad Pyrmont hat als eine der letzten Städte dieser Größenordnung eine eigene Stadtsparkasse. Dies ist grundsätzlich eine tolle Situation, denn natürlich kann eine gesunde und zukunftsfähig aufgestellte Sparkasse eine […]

Read the full article →

Alles in der Gesamtheit betrachten

Oktober 12, 2015

In den vergangenen Monaten ist viel erzählt und spekuliert worden, welche Ziele ich verfolge: Dabei ist so einiges verfälscht worden, meistens wohl eher unbewusst, das eine oder andere Mal aber auch vorsätzlich, um mich „in eine bestimmte Ecke zu stellen“. Mein Standpunkt ist jedoch eindeutig: Bad Pyrmont hat viele Potentiale und glücklicherweise viele Ressourcen, um […]

Read the full article →

Mittel- bis langfristige Perspektive zählt

September 28, 2015

Nach meinem Austritt aus der CDU-Fraktion stellte sich für mich die Frage, wie ich mich mittel- und langfristig politisch aufstelle. Aus der Kommunalpolitik auszusteigen war für mich keine ernsthafte Alternative, obwohl ich immer wieder gefragt werde, warum ich mir das alles noch antue. Gerade die Ereignisse der letzten Monate und die Reaktionen, die auf meine […]

Read the full article →

Veränderungswille und -fähigkeit ist entscheidend

September 18, 2015

Es ist viel geschrieben und gesagt worden in den vergangenen Wochen zum Konflikt zwischen Frau Körtner und mir. Dem möchte ich nicht mehr viel hinzufügen, geschweige denn wieder tief in die Details einsteigen. Denn wir im Rat der Stadt müssen davon wegkommen, uns mit uns selbst zu beschäftigen. Auch deshalb habe ich diesen Schritt gemacht: […]

Read the full article →

Einen Maulkorb hat es nie gegeben!

September 11, 2015

Nach dem Kommentar der DeWeZet vom Montag gab es nun doch noch die Gelegenheit, zu den Vorwürfen Stellung zu beziehen.

Read the full article →

Immer schön fair bleiben meine Herren!

September 9, 2015

Immer schön fair bleiben! Eine ganz wichtige Grundregel gerade im Sport, die sich auch die Sportredaktion der DeWeZet zu Herzen nehmen sollte. Ein Kommentar von Redakteur Roland Giehr, in dem er uns einen „Affront gegen die Pressefreiheit“ vorwirft, irritierte am Montag viele Leser. Nicht zuletzt, weil sich dieser Kommentar nicht, wie eigentlich üblich, auf eine […]

Read the full article →

Ende der politischen Sommerpause

August 31, 2015

Für die Zeit nach Ende der Sommerferien und damit der politischen Sommerpause hatte ich mir vorgenommen, auf meinem Blog in kurzer Folge einige der aktuellen lokalpolitischen Themen zu kommentieren. Dass mich in einem Interview die Vorsitzende meiner eigenen Fraktion jedoch so scharf angeht – mir wäre bei der Zeitungslektüre im Urlaub fast die Kaffeetasse aus […]

Read the full article →