Büchler Wunschspieler, aber: fix ist noch nix!

Die morgendliche Zeitungslektüre ist oft sehr spannend. Es ist zwar schön, dass ein möglicher Wechsel von Florian Büchler zur SpVgg Bad Pyrmont – zu Recht – als echter Transfercoup bezeichnet wird und auch sehr schön, wenn man erfahren haben will, dass wohl alles schon fix ist. Aber an der Stelle weiß der Autor mehr als wir.

Richtig ist, dass Florian seit langem unser absoluter Wunschspieler ist: Ein in Bad Pyrmont aufgewachsener Fußballer, der einige Jahre in der Regionalliga gespielt und auch häufiger am Trainingsbetrieb der Bundesligatruppe von Hannover 96 teilgenommen hat sowie auch tatsächlich einmal in der höchsten Spielklasse zum Einsatz gekommen ist, wäre für die SpVgg natürlich eine ungeheure Bereicherung.

Besonders, wenn es sich dabei um einen charakterlich ganz starken Menschen handelt wie Florian.

Nun haben wir ihn vor einiger Zeit angesprochen, ob er sich im Sommer einen Wechsel vorstellen kann und er hat uns Gesprächsbereitschaft signalisiert. Seitdem wurden einige Gespräche geführt und tatsächlich sind wir auf einem ganz guten Weg.

Uns ist aber auch klar, dass es viele andere Vereine gibt, die auch sehr „heiß“ auf eine Verpflichtung sind. Ob wir deshalb letztendlich seinen Zuschlag bekommen, kann ich deshalb beim besten Willen nicht sagen.

Natürlich hoffe ich das sehr stark und gemeinsam mit Florian würden wir das dann zeitnah bekanntgeben. Jetzt wünsche ich uns allen aber erstmal einen tollen Supercup, eine reibungslose Vorbereitung und eine schöne Rückrunde der Saison 2014/15, denn genau das ist es, was jetzt erstmal im Vordergrund steht.